Steinbeis-Transfer-Institut

School of Governance, Risk & Compliance


Gürtelstr. 29A/30
D-10247 Berlin
Telefon:030-293309-0
Fax:030-293309-20
E-Mail:SU1142(keenAffallpostatkeenAffallpost)stw.de
Internet:
Chausseestr. 13
D-10115 Berlin
  • Leitung:
  • Dipl.-Kffr. Birgit Galley, CFE

Weitere Ansprechpartner

Wissenschaftliche Leitung

 

Studentenvertreterinnen/-vertreter:

GRCF MBA

 

Criminal MA

nach oben

Dienstleistungsangebot

Die School of Governance, Risk & Compliance (School GRC) wurde in Deutschland als Forschungs- und Ausbil­dungsinstitut im Juli 2007 unter der privaten Steinbeis-Hochschule-Berlin GmbH ge­gründet. Sie vereint neben dem bereits seit 2004 bestehenden„Institute Risk & Fraud Management“ zwei weitere Forschungsinstitute.  Diese verantworten die Themen „Corporate Integrity Management“ und „Crisis & Continuity Management“. Die School GRC bildet Führungskräfte und Spezialisten aus und fort und verdeutlicht das enge Zusammenspiel der verschiedenen Themenfelder. Daneben unterstützt sie Topmanager – bis hin zur Veränderung der Unternehmensführung.

 

Die Projekt- und Forschungsarbeit der School zeichnet sich durch eine enge Verbindung von Praxis und aktuellen Forschungsergebnissen aus. Im Bereich Governance, Risk und Compliance ist die School eine der federführenden Einrichtungen. Sie entwickelt Standards und formuliert Lösungen für bereits bestehende, aber auch präventiv für zukünftige Herausforderungen. Im Rahmen der kooperativen Projekt- und Forschungsarbeit werden Unternehmen aktiv in diesen Prozess integriert, um eine zeitnahe, praxiserprobte Lösung für sie zu erarbeiten.

Des Weiteren bietet die School GRC Seminar an, die individuell für Unternehmen, Verbänden und Institutionen sowie deren unterschiedliche Aufgabenbereiche zusammengestellt werden.

 

Master of Business Administration: Zweijähriges inberufliches Projekt-Kompetenz-Studium (PKS) mit dem Abschluss Master of Business Administration (MBA).

Bereich: Business Administration
Wahlpflichtfach:

  • Governance / Risk / Compl. / Fraud Management

 

Master of Arts: Zweijähriges inberufliches Projekt-Kompetenz-Studium (PKS) mit dem Abschluss Master of Arts (M.A.).

Bereich: Revision
Vertiefungsrichtung: Internal Revision

nach oben

Schwerpunktthemen

Im dem MBA-Studiengang mit der Spezialisierung Governance, Risk, Compliance und Fraud Management an der School GRC lernen Fach- und Führungskräfte in Berlin nicht nur Risiken für Unternehmen zu erkennen und Wirtschaftskriminalität zu minimieren, sondern befassen sich auch mit der strategischen Ausrichtung ihrer Unternehmen, um Compliance und gute Unternehmensführung als langfristige Managementaufgabe umzusetzen.

Das zweijährige berufsbegleitende Projekt-Kompetenz-Studium (PKS) ist interdisziplinär und international aufgebaut. Es richtet sich in Europa branchenübergreifend an Fach- und Führungskräfte in Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen, an Fachabteilungen, wie z. B. Compliance oder Revision, und an externe Berater. In zwei Jahren wird den Spezialisten das erforderliche Fachwissen in den Bereichen Betriebs- und Volkswirtschaftslehre und Rechts- und Sozialwissenschaften aber auch Informationstechnologie vermittelt. Im Studienverlauf erfolgt die Spezialisierung in den Bereichen der guten Unternehmensführung und -sicherheit, des Risikomanagements, der Betrugsprävention und der Wirtschaftsethik.

Mehr als sechzig Experten vermitteln die weit reichenden interdisziplinären Themengebiete für den professionellen Umgang mit Governance, Risk, Compliance & Fraud Management.

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums erhalten die die Studierenden den Abschluss Master of Business Administration (MBA) in der Spezialisierung Governance, Risk, Compliance & Fraud Management.

Seit Herbst 2009 können Interessierte zudem einen Zertifizierungslehrgang an der School GRC absolvieren. Sie sammeln in maximal 12 Monaten an 35 Tagen Fach-Know-how in den Themen Compliance und Fraud Management und weisen Ihr Wissen abschließend mit dem Certified Compliance Expert aus.

nach oben

Seminar-/Weiterbildungsangebote


Datum Bezeichnung Ort Gebühr(netto) Gebühr(brutto)
23.04. - 23.04. Medientraining Berlin 510,00 € 606,90 €
19.05. - 20.05. Interview- und Befragungstraining I Berlin 980,00 € 1.166,20 €
10.06. - 11.06. Interview- und Befragungstraining Berlin 980,00 € 1.166,20 €
12.06. - 13.06. Unternehmensverteidigung Berlin 980,00 € 1.166,20 €
04.08. - 05.08. Fallsimulation - Unternehmensinterne Ermittlungen Berlin 980,00 € 1.166,20 €
04.11. - 05.11. Unternehmenseigene Ermittlungen Berlin 980,00 € 1.166,20 €



Zuletzt geändert am 09. April, 2014 von sta(admin)