Denken Sie mit uns in die Zukunft.

FAQ Häufig gestellte Fragen

Nachstehend finden Sie Antworten auf einige der am häufigsten gestellten Fragen zur Steinbeis-Hochschule. Sollten Sie weitere Fragen haben, zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen! 

Ihre Fragen  zur Steinbeis-Hochschule

Alle Studiengänge basieren auf dem Konzept des transferorientierten Projekt-Kompetenz-Studiums (PKS). Das PKS ist die konsequente Weiterführung des dualen Ausbildungsprinzips. Integraler Bestandteil des Studiums ist ein transferorientiertes Projekt(e) im Unternehmen während der gesamten Studienzeit. Die theoretisch fundierte, praxisbezogene Lehre wird somit aktuell und anwendungsrelevant durch die eigenständige, wissenschaftliche fundierte Lösung komplexer Problemstellungen ergänzt.

Die Anerkennung bereits erbrachter Leistungen ist in der Rahmenprüfungsordnung geregelt. Studien- und Prüfungsleistungen sowie Studienabschlüsse, die in Studiengängen an anderen staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschulen und Berufsakademien der Bundesrepublik Deutschland oder in Studiengängen an ausländischen staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschulen erbracht worden sind, werden anerkannt, sofern hinsichtlich der erworbenen Kompetenzen kein wesentlicher Unterschied zu den Leistungen oder Abschlüssen besteht, die ersetzt werden. Leistungsnachweise aus außerhalb des Hochschulwesens erworbene Kenntnisse und Fähigkeiten können im Rahmen einer Einzelfallentscheidung anerkannt werden, soweit die Gleichwertigkeit bezüglich Studieninhalten, Studienleistungen (Workload) und Leistungsnachweise, mit dem Studienmodul des vorliegenden Studiengangs, festgestellt wurde.

Mit einem ersten Hochschulabschluss (B.A., B.Sc., B.Eng.), der mit insgesamt mindestens 180 ECTS-Punkten absolviert wurde, oder aber einem staatlich anerkannten Diplom, Magisterabschluss oder

Staatsexamen können Sie sich für unsere Master-Programme (M.Sc., M.A., MBA, MBE) bewerben.

Ja. Absolventen eines ersten Hochschulstudiums aller Fachrichtungen können sich für die Masterstudiengänge an der Steinbeis-Hochschule bewerben.

Als Absolvent eines Bachelorstudiums an der Steinbeis-Hochschule können Sie ein weiterführendes Masterstudium an der Steinbeis-Hochschule oder auch an jeder anderen Universität absolvieren. Als Master-Absolvent der Steinbeis-Hochschule sind Sie promotionsberechtigt.

Ja. Alle Studiengänge der Steinbeis-Hochschule schließen mit einem staatlich anerkannten Hochschulabschluss ab. Alle Studiengänge der Steinbeis-Hochschule sind zudem akkreditiert.

Bitte bewerben Sie sich direkt an der School, die den Studiengang anbietet.